Mostverkauf

 

 Jeden Samstag,

7 h  -  12 h 30,

am

Karmelitermarkt

1020 Wien

 

Zustellung innerhalb

Wien

 

Versand mit DPD

Österreich und EU

 

 

Bestellung

0660 2012 112

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Atzgersdorf    hat    eine    Genuss-Oase

    

Der etwas andere Bauernmarkt in Atzgersdorf

 

Die erste Saison war sehr erfolgreich. Leider kann der Markt am derzeitigen Standort nicht weiter-geführt werden.

 

Die Suche nach einem alternativen Standort gestaltet sich sehr schwierig, da in nächster Zeit viele Bauvorhaben in der Umgebung realisiert werden.

 

Wir bleiben am Ball, und hoffen, dass wir bald  wieder mit der Genuss-Oase starten können.

 

 

 

 

   V I S I O N

Der Wunsch nach regionalen Produkten und gesunder Ernährung wird immer größer. In unserer schnelllebigen Zeit machen sich immer mehr Menschen immer weniger Gedanken woher unsere Lebensmittel kommen, unter welchen Umständen sie hergestellt werden und welchen Einfluss die Produktion auf die Umwelt hat. Ausrichter der Genuss-Oase Atzgersdorf ist nicht wie üblich ein Marktamt der Gemeinde Wien oder ein sonstiger Veranstalter, sondern der Bauernmarkt wird von den Standlern selbst organisiert.

 

Die Betreiber der Stände wollen nicht hinnehmen, dass Lebensmittelkonzerne, Großproduzenten oder sonstige marktfremde Interessen bestimmen, was die Verbraucher auf die Teller bekommen, ohne eine leistbare Alternative zu haben.

 

Die Genuss-Oase Atzgersdorf verspricht eine willkommene Abwechslung und Regionalität des Angebots, die marketingtechnisch optimierte Verkaufsregale nicht bieten können. Die Ware wird von bäuerlichen Betrieben handwerklich, mit jahrelanger Erfahrung  unter respektvollen Umgang  mit Mensch, Tier und Umwelt produziert. Mit wechselndem Angebot, je nach Saison. Hier wird  ihnen jeder Standbetreiber sagen können, wie die angebotenen  Lebensmittel entstehen und welche Maxime bei der Herstellung eine wichtige Rolle spielen.

 

Die Genuss-Oase Atzgersdorf steht für ein gentechnikfreies Angebot im Südwesten Wiens, erzeugt und veredelt unter umweltschonenden Bedingungen zum Wohle von Mensch und Natur.

 

Wichtig sind uns auch die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden, für die wir das richtige Angebot finden wollen. Gespräche, Geschichten und Zuhören begleiten unser Handeln am Markt. Kleine Kostproben, Sitzgelegenheiten, das frische Angebot eines Bauernmarktes und das Plaudern mit Freunden und Nachbarn machen den Besuch der Genuss-Oase jeden Donnerstag zu einem wohltuenden Vergnügen im harten Alltag.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Leopold Gusenbauer

 

Initiator und Organisator

Genuss-Oase Atzgersdorf, Breitenfurter Straße 176, 1230 Wien 

 

 

Porträt    -    Alp- und Bergkäse in Wien

Vorarlberger Alp- und Bergkäse in verschiedenen Reifegraden, von einem milden 4 - 6 Monate gereiften bis zu einem würzigen, nuancenreichen, kristallinen 3-jährigen.

 

Die Käse kommen alle aus Egg im Bregenzerwald, aus drei kleinen Betrieben in drei verschiedenen Höhenlagen: von der Sennerei Egg/Hof, vom Vorsäß/Rehenberg und von der Alpe Untere Falz.

Auf der Alpe Untere Falz mache ich persönlich Käse und stelle als Nebenprodukt auch den Ziger her. Ziger besteht hauptsächlich aus dem Eiweiß, das beim Kochen der Molke aufsteigt. Dieses Eiweiß wird dann speziell mit Schabzigerklee (daher der Name Ziger), mit Kümmel und Salz gewürzt. So entsteht ein würziger Aufstrich, der auf dem Brot oder zu Erdäpfel sehr gut schmeckt.

 

Alle meine Alp- und Bergkäse (der Alpkäse ist eine besondere Art des Bergkäses, nämlich ein solcher, der auf der Alm gemacht wurde - in Vorarlberg sagt man "Alpe" zur "Alm")  sind Gepsenkäse.

 

Gepsenkäse sind Käse, die unter Verwendung von Gepsen hergestellt werden. Gepsen sind niedrige Holzgefäße mit ca. 60 cm Durchmesser, in denen die Milch reifen kann. Die Abendmilch wird kuhwarm, ungekühlt in die Gefäße geleert. So können sich die verschiedenen Arten von Milchsäurebakterien, die natürlich in der Milch vorkommen, entwickeln und vermehren. Am Morgen, wenn die Milch dann abgerahmt und in den Kupferkessel zum Käsen geleert wird, hat sich so eine natürliche Bakterienkultur in der Milch entwickelt, die für eine nuancenreiche Reifung des Käses verantwortlich ist.

 

Daneben biete ich an:

Frische Bio-Rohmilch vom Biohof Embacher in Breitenfurt

Bio-Vollmilchtopfen vom Biohof Enner im Mekltal

Bio-Fasslbutter von der Sennerei Danzel in Schwendt in Tirol

Sura Ke : s, Magermilchsauerkäse von Albert Amann im Montafon

 

 "Ich mache seit 3o Jahren Käse. Seit einigen Jahren habe ich in Wien einen Keller, in dem ich den Käse reifen lasse. Seitdem hole ich die Käselaibe, solange sie jung sind nach Wien und pflege sie in meinem Keller in der Innenstadt, bis ich sie wohlgereift mit auf den Markt nehme."

                      Anton Sutterlüty

 

                                                    ANTON

                                                    MACHT KE : S

 


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Österreich. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.